Gunskirchner Bäuerinnen – ein Brot mit Herz ❤️

Ein tolles Bild prägt die Vorderseite des Kochbuches „Weil’s dahoam am besten schmeckt“: ein Gebäck in Herzform.

Foto: dahoam-gunskirchen.at

Genausoviel Herz haben die 46-jährige Landwirtin Christine Schmuckermayer und die Speditionsangestellte und Nebenerwerbslandwirtin Evelyn Aicher in ihr Kochbuch gesteckt, mit dem sie sich einen lang ersehnten Traum erfüllt haben.

Foto: dahoam-gunskirchen.at

Auf Ihrer Homepage dahoam-gunskirchen.at erzählen sie mit Leidenschaft von Ihrem Vorhaben und wie sie nach einem Projekt mit den Gunskirchener Bäuerinnen den Start für die Erfüllung eines lang ersehnten Traumes gewagt haben:

Das eigene Kochbuch.

Die Worte „Unsere Familien waren die schärfsten Kritiker“ zeigen den arbeitsreichen Werdegang des Buches.

Christine und Evelyn sind beide auf Bauernhöfen aufgewachsen und in beiden Familien wurde seit eh und je gerne aufgekocht und gegessen.

Besonders bei Familienfeiern hatte die Kulinarik einen ganz besonderen hohen Stellenwert.

„Denn wie heisst es doch, Liebe geht durch den Magen“, wie mir Christine so schön zum Abschluss unseres Kurz-Interviews mitteilt.

Erhältlich ist das Buch auf Ihrer Homepage und an diesen Verkaufsstellen.

Dies ist keine entgeltliche Anzeige, ich erhalte keine Gegenleistung dafür.

Mit diesem Beitrag möchte ich mehr Leser für meinen Blog gewinnen.